Sonntag, 8. April 2012

Visitenkarten

Meine Visitenkarten habe ich aus Kostengründen selbst gemacht, also designed und gedruckt, was ja nicht so wirklich schwierig ist. Einerseits wollte ich möglichst schlichte Karten haben, andererseits waren sie mir aber auch zu langweilig. Heute habe ich dann mal ein bisschen geschnitten und geklebt und gelocht und genäht und herausgekommen sind diese Karten. So gefallen sie mir schon deutlich besser als vorher:


Ich habe die Karten mit doppelseitigem Klebeband auf Baumwollstoff geklebt, den ich vorher mit der Zackenschere zurechtgeschnitten habe. Dann habe ich mit dem Zickzackstich einmal drunherum genäht. Um sie später auch als Warenanhänger zu nutzen, habe ich sie gelocht und ein Stück Paketschnur angeknotet. 

Fertig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen